Dienstag, 25. Juli 2017

[Lacke in Farbe ... und bunt!] - Flieder mit der p2 Cali Vibes LE

Da Flieder noch vor Taupe kommt in der Liste meiner liebsten Nagellackfarben, muss ich natürlich wieder dabei sein bei Lenas Aktion. Ich habe dafür einen relativ aktuellen limitierten p2 Nagellack für euch, der (wie schon die Sally Hansen Lacke letzte Woche) bereits vor einigen Wochen auf Instagram zu sehen war.


Die Rede ist von der Farbe 030 milky lilac aus der Cali Vibes LE. Es ist ein gesprenkeltes Flieder, also mit schwarzen Teilchen, so wie die speckled eggs Lacke, die es mal von Models Own gab, und so wie der wunderschöne Speckle von Illamasqua, den mir die liebe Lena höchst selbst mal geschenkt hat.


Zu den Eigenschaften des Lacks: Ich war mir nicht sicher, wie grob die Partikel sein würden, also hab ich eine Hand mit Peel Off Base und die andere mit “normalem” Base Coat lackiert. Gedeckt hat er ganz normal in 2 Schichten, allerdings hat er nicht besonders gut gehalten. Ich hab ihn Sonntag Nachmittag lackiert und musste Dienstag schon einige Stellen ausbessern. Ich weiß leider nicht mehr, an welcher Hand ich die Absplitterungen hatte. Jedenfalls ist das keine gute Haltbarkeit! Am Mittwoch hab ich den Lack dann entfernt. Das ging ziemlich gut mit dem Leave no Trace Entferner von essie, der eine Gel-Konsistenz mit Peeling-Teilchen hat.


Zurück zum p2 Nagellack: Die Lacke der Cali Vibes Limited Edition heißen “Let’s Roll Nail Polish”. Keine Ahnung, was das bedeuten soll. Es gibt 4 Farben. Ich habe neben dem Flieder noch das Rosa namens 010 cotton candy gekauft, aber noch nicht lackiert. Ein Hellblau und ein Oliv sind auch noch erhältlich, bzw. waren Teil der LE - ich weiß aber nicht genau, ob man sie noch bei dm finden kann.

So sieht das auf der p2 Website aus:
Die offizielle Beschreibung (die man im Bild nicht gut lesen kann, glaube ich) lautet folgendermaßen: ”Ice cream summer colors! Die sanften Pastellfarben mit Keramik-Effekt machen Lust auf heiße Sommertage. Die cremige Textur lässt sich leicht auftragen und trocknet schnell – damit der Strand nicht warten muss.”

Im Gegensatz zu dem gesprenkelten Nagellack von Illamasqua hat der von p2 keine größeren Hexagon Partikel, sondern nur ganz viele kleine “Pünktchen”. Auf den Bilder auf der p2 Website sieht es aus, als wären sie schwarz und silber, aber etwas Silbriges konnte ich eigentlich nicht feststellen Und wusste bis eben auch nicht, dass Silber enthalten sein soll, daher hab ich auch nicht weiter danach Ausschau gehalten :-)

Fazit: ein ganz hübscher Lack, der leider nicht sehr gut gehalten hat bei mir. Ich wollte ihn auch noch bei den Lila Laune Lacken posten, aber die Seite scheint es nicht mehr zu geben??

Kommentare:

  1. Diesen Lack hatte ich mir aus der LE auch mitgenommen. =) Ich bin mir allerdings gar nicht mehr sicher, ob ich ihn behalten habe oder nicht :D


    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Interessant, interessant - obwohl ich ja bei Flieder immer skeptisch bin, gefällt mir der doch recht gut :) Und die Lila-Laune-Lacke wurden glaube ich vorerst beendet... wenn ich das noch richtig im Kopf habe.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...